Berlin-Mitte : Am Hauptbahnhof entsteht die nächste Baustelle

Am Hauptbahnhof wird überall gebuddelt und gegraben. Und ganz in der Nähe gibt es bald eine weitere Baustelle - in direkter Nachbarschaft des Total-Towers. Und die Heidestraße erhält einen grünen Mittelstreifen

von
Auch neben dem Total Tower geht es voran. Hier entsteht ein kleine Nachbar, der dem großen ähnelt. Ab 2014 wird gebaut.
Auch neben dem Total Tower geht es voran. Hier entsteht ein kleine Nachbar, der dem großen ähnelt. Ab 2014 wird gebaut.Simulation: promo

Sie dürfen wieder ran: Die Architekten Regine Leibinger und Frank Barkow entwerfen ihren zweiten Neubau in der Europacity nördlich des Hauptbahnhofs. Am Fuße des Hochhauses „Tour Total“, für das die Baumeister Lob einheimsten, entwickeln sie für die Firma CA Immo nun das Bürohaus „Monnet 4“. 27 Millionen Euro kostet das 10000 Quadratmeter große Gebäude, dessen Fassade aus Glas und feinen Metallamellen gefertigt ist, zum Schutz vor der Sonneneinstrahlung und zur Gliederung des Riegels. Knapp die Hälfte der Büros, die unteren zwei bis drei Geschosse, mietet der Finanzdienstleister Mlp.

Für die anderen Geschosse sucht die Firma noch Interessenten. Überall wird in der Europacity gebaut, nun also auch direkte neben dem Tower: Im kommenden Jahr sollen die Baukolonnen anrücken, im Frühjahr 2015 die Mieter einziehen. Nördlich von dem Büroblock entstehen ab dem kommenden Jahr zudem 520 Wohnungen in vier Blöcken östlich der Heidestraße. Außerdem entscheidet im März die Jury über die Gestaltung eines Platzes an der Riekhalle. Und auch die Heidestraße wird umgestaltet – in einen Boulevard mit begrüntem Mittelstreifen.

Europa-City in Bildern: Neubauviertel am Ufer
Bis 2019 entsteht dieses Projekt. "The One". Zehn Häuser, 230 Wohnungen, Baustart ist im Herbst 2017. Das Projekt entsteht zwischen Uferpromenade und dem neuen Otto-Weidt-Platz.Weitere Bilder anzeigen
1 von 35Simulation: promo
10.08.2017 12:53Bis 2019 entsteht dieses Projekt. "The One". Zehn Häuser, 230 Wohnungen, Baustart ist im Herbst 2017. Das Projekt entsteht...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben