BERLINER Chronik : 26. Januar 1988

Bonn und Potsdam sind jetzt Partner – doch es gibt Streit.

von

Die Städtepartnerschaft zwischen Bonn und Potsdam wird besiegelt. Im Theater im Neuen Palais von Sanssouci unterzeichnen die Oberbürgermeister Wilfried Seidel und Hans Daniels (Bonn) in einer Festsitzung der Potsdamer Stadtverordneten die Vereinbarung über die Zusammenarbeit. Doch der Besuch der Delegation aus der Bundeshauptstadt ist belastet durch die Verhaftung zahlreicher Bürgerrechtler, die am 17. Januar in Ost-Berlin mit eigenen Forderungen an der Liebknecht-Luxemburg-Demonstration der SED teilnehmen wollten. Auf Daniels’ Bitte, sich für deren Freilassung einzusetzen, reagiert Seidel gereizt. Er sei „nicht gewillt, Einmischungen in innere Angelegenheiten der DDR hinzunehmen“. Brigitte Grunert

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben