Berlins Musikszene : Zukunft des Berlin Festivals ist ungewiss

Eigentlich wollten die Veranstalter 2016 nur eine Kreativpause einlegen. Nun könnte das Pop-Event sogar ganz eingestellt werden.

Ausgefeiert? Das Berlin Festival war seit 2009 eine feste Größe im Festivalkalender der Pop-Hauptstadt.
Ausgefeiert? Das Berlin Festival war seit 2009 eine feste Größe im Festivalkalender der Pop-Hauptstadt.Foto: B. Pedersen/dpa

"Eine kreative Schaffenspause" wollten die Macher des Berlin Festivals 2016 einlegen. Nun ist allerdings unklar, ob das Festival im nächsten Jahr, geschweige denn überhaupt je wieder stattfindet. Eine Mitarbeiterin der Hörstmann Unternehmensgruppe, die das Event veranstaltet, sagt auf Nachfrage: "Es ist nicht klar, ob es überhaupt jemals wieder stattfindet." Zu den Gründen wollen sich die Veranstalter bislang allerdings nicht äußern.

Hörstmann organisiert auch das seit 2015 in Berlin stattfindende "Lollapalooza"-Festival. 2015 und 2014 fand das Berlin Festival in der Arena Treptow statt, zuvor auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar