Berlin-Spandau : Alt und leer - das Schwimmbad Staaken

Bäderchef sagt: In anderen Anlagen sind am Tag so viele Besucher wie in Staaken im Monat.

von
Erfrischend.
Erfrischend.Foto: dpa

Halbzeit im erfrischenden Freibad in Staaken-West. Swen Schulz (SPD) bedauert, dass das Bad mit dem Ende der Schulferien wieder geschlossen werden soll. „Der Sommer ist bislang verregnet – aber wenn ausgerechnet im September der Sommer Einzug hält, sollten die Bäderbetriebe diese Entscheidung korrigieren.“

"Etwas versteckte Randlage"

Zur Situation im Sommerbad Staaken-West (geöffnet bis Sonntag, 3. September, täglich 10 bis 20 Uhr) hat Swen Schulz von Bäderchef Andreas Scholz-Fleischmann einen Brief erhalten. „Durch die etwas versteckte Stadtrandlage ist die Besucherzahl traditionell sehr gering. In manchen Sommermonaten hatten wir dort weniger Besucher als in einem anderen Sommerbad am Tag.“ Die Personallage ist knapp, der Bedarf in Staaken aber sehr hoch, berichtet Scholz-Fleischmann. Zuvor hatte er das Schwimmbad "unser Sorgenkind" genannt.

"Brauchen 8 Mitarbeiter für das Bad"

Der Bäderchef weiter: „Die veraltete Technik in Staaken erfordert, dass das Bad mit insgesamt acht Beschäftigten gefahren werden muss."

Lesen Sie mehr aus Spandau im neuen Newsletter

Diesen Text haben wir in leicht geänderter Version dem Spandau-Newsletter entnommen - Leseprobe unter diesem Link, Bestellung unter www.tagesspiegel.de/leute

Spandaus großes Schwimmbad an der Gatower Straße
Das Schwimmbad Spandau Süd, gelegen an der Gatower Straße 19 (direkt an der Haltestelle Am Omnibusbahnhof).Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: Kitty Kleist-Heinrich
12.07.2016 09:01Das Schwimmbad Spandau Süd, gelegen an der Gatower Straße 19 (direkt an der Haltestelle Am Omnibusbahnhof).

Mehr aus Spandau 1: Neues Außenbecken fürs Spandauer Schwimmbad - Investitionen ins alte Kombibad Spandau Süd: Dort ist für 2,2 Millionen Euro der Bau eines neuen Edelstahl-Beckens geplant.

Mehr aus Spandau 2: Wasserfreunde denken an eigene Halle in Spandau - Die Wasserballer sind Meister, spielen aber in Schöneberg. Spandaus Bürgermeister Kleebank würde Rückkehr begrüßen - aber ...

Mehr aus Spandau 3: Die Geschichte eines Freibads: Rum vom Bademeister! Es ist Spandaus großes Freibad: die Anlage an der Gatower Straße. Vieles sieht aus wie in den 70ern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar