• Blog zur besetzten Volksbühne: Die Berliner Volksbühne wurde nach knapp einer Woche geräumt
Update

Blog zur besetzten Volksbühne : Die Berliner Volksbühne wurde nach knapp einer Woche geräumt

Vergangenen Freitag hatten Aktivisten die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz besetzt. Am Donnerstagvormittag startete die Polizei die Räumung. Die Ereignisse zum Nachlesen.

von , , , und Stefan Wild
Abgeriegelt und friedlich: Polizeiwagen vor der Volksbühne.
Abgeriegelt und friedlich: Polizeiwagen vor der Volksbühne.Foto: Hannes Soltau

- Seit Freitag war die Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz besetzt.

- Am Mittwochabend hatte sich die Situation noch einmal zugespitzt. Eigentlich wollte das Besetzerkollektiv über ein Kompromissangebot des Intendanten Chris Dercon und des Kultursenators Klaus Lederer diskutieren und abstimmen.

- Am Donnerstagvormittag wurde die Räumung der Volksbühne durch die Polizei gestartet, da schließlich doch Strafanzeige gestellt wurde.

- Einige Aktivisten verließen das Gebäude freiwillig, fünf von ihnen mussten getragen werden.

- Hier können Sie die Ereignisse an der Volksbühne nochmal nachlesen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

211 Kommentare

Neuester Kommentar