Berlin : Bunter Beulenbär

Pop-Art-Künstler Romero Britto stellt in Berlin aus

Geschenkt. Dieser „Friendship Bear“ des Künstlers Romero Britto steht jetzt vor der O2-World. Er ist eine Gabe von Eunice Kennedy-Shriver an Berlin. Foto: Paul Zinken/dapd
Geschenkt. Dieser „Friendship Bear“ des Künstlers Romero Britto steht jetzt vor der O2-World. Er ist eine Gabe von Eunice...Foto: dapd

Das quietschbunte Ding ist nicht zu übersehen, wie es da so vor der 02-World am Ostbahnhof steht. Der „Best Buddie Friendship Bear“ des brasilianischen Künstlers Romero Britto ist ein Geschenk der inzwischen verstorbenen Eunice Kennedy-Shriver, der Schwester des ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy. Ihr Sohn Anthony Kennedy-Shriver engagiert sich mit seinem Verein „Best Buddies International“ für geistig behinderte Kinder. Mit den Berliner Buddy-Bären hat dieser Teddy also nichts zu tun.

Brittos Pop-Art ist aber nicht nur im Freien in Friedrichshain zu sehen, sondern bis zum 25. November auch in der Galerie Mensing Friedrichstraße 158, Ecke Unter den Linden. Zur Vernissage am Sonnabend hatten sich außer dem international gefragten Künstler auch Katarina Witt und Sarah Connor angesagt. Beide begeistern sich für Brittos farbenfrohe, optimistische Kunst. Zu sehen sind 75 Gemälde und Drucke, sowie 25 Skulpturen. Seine schrillen Farben hat sich der Brasilianer sogar patentieren lassen. Tsp/dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben