Berlin : Comedian Harmonists im Oderland

Bad Freienwalde – Skispringen auf Kunstschnee-Schanzen? Brandenburgs ältestes Kurbad im Oderland gerät vor allem durch diese ungewöhnlichen Winteraktivitäten als „Märkisches St. Moritz“ alljährlich in die Schlagzeilen. Doch auch kulturell ist die malerisch zwischen Hügeln und Aussichtsfelsen eingebettete Kleinstadt Bad Freienwalde stark engagiert, weshalb sie nun ein musikalisches Jubiläum feiert: Seit zehn Jahren gibt es dort das Festival „Sommerkomödie im Oderbruch“ – mit Höhepunkten der leichten Muse im Kurtheater und Festen im romantischen Park des Schlosses, das einst dem Außenminister der Weimarer Republik, Walther Rathenau, als Sommersitz diente.

Als Highlight zum Jubiläum ließ Festival-Intendant Matthias S. Raupach ein Schauspiel mit Musik über die Geschichte der ältesten Boygroup der Welt inszenieren. Titel: „Achtung selten. Die Comedian Harmonists.“ Zum achtköpfigen Männerensemble gehört auch der Hauptdarsteller der letzten Show des Berliner Friedrichstadt-Palastes „Yma“, Andreas Renee Swoboda. Aufgeführt wird das Stück vom 3. bis 19. August jeweils ab 19.30 Uhr. Als weiteres Jubiläumsbonbon beginnt am Sonntag, 5. August, ab 11 Uhr eine Matineeshow mit Kurzversionen aus Inszenierungen der vergangenen Jahre – von Ralph Benatzkys „Weißem Rössl“ bis zum Broadway Musical „Non(n)sens“. Und am 18. August wird das Schloss in der Schlossparknacht illuminiert, gibt es Feuershows und Musik auf verschiedenen Bühnen. Mehr Infos (auch zu Wochenend-Arrangements) gibt es unter www.sommerkomoedie.com oder telefonisch: 03344-150890.CS

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar