Demo in der Ost-City : Über 5.000 Menschen demonstrieren für Frieden

Tausende Menschen haben sich in der Berliner Ost-City zu einer Friedensdemo versammelt. Dabei forderten sie: "Raus aus der Nato".

Über 5000 Menschen kamen zur Demonstration für Frieden und gegen Nato-Einsätze.
Über 5000 Menschen kamen zur Demonstration für Frieden und gegen Nato-Einsätze.Foto: Steinberg/dpa

Bis zu 5.200 Personen haben laut Polizei am Samstagnachmittag in der Ost-City gegen Krieg demonstriert. Unter dem Motto „Die Waffen nieder“ zogen sie vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor. „Frieden schaffen ohne Waffen“ oder „Raus aus der Nato“ lauteten zentrale Forderungen der Friedensaktivisten. Verschiedene Initiativen hatten bundesweit zu der Demonstration aufgerufen, die gegen 12 Uhr begann und erst am späten Nachmittag am Brandenburger Tor mit Reden endete.

Anm. d. Redaktion: In einer früheren Version dieses Textes stand, dass die Demonstration zur US-Botschaft führte. Dies war nicht ganz korrekt und wurde ausgebessert. Tsp

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben