Es ist ein Minifant : Auch der Tierpark hat ein Neujahrsbaby

Wo ist Berlins Neujahrsbaby geboren? Dabei geht es normalerweise um Menschen. In diesem Jahr aber hat auch der Tierpark etwas Besonderes zu bieten.

Das neugeborene Elefantenbaby im Tierpark Berlin inmitten seiner Familienmitglieder.
Das neugeborene Elefantenbaby im Tierpark Berlin inmitten seiner Familienmitglieder.Foto: Tierpark Berlin/dpa

Klein und knautschig, aber es steht schon auf den eigenen vier Beinen: In der Neujahrsnacht gab es im Tierpark Nachwuchs mit Rüssel. Die Asiatische Elefantendame Kewa hat zum fünften Mal Nachwuchs zur Welt gebracht. Höchstwahrscheinlich ist es ein Elefantenmädchen. Das Gewicht liegt bei etwa 100 Kilogramm. In dieser Hinsicht hat der Minifant gegenüber also so einigen Vorsprung gegenüber Oskar - Berlins menschlichem Neujahrsbaby.

Oskar kam um Punkt 0:12 Uhr, als es im Himmel über Berlin blitzte und krachte, im St.-Joseph-Krankenhaus in Tempelhof zur Welt.