Feuerwehreinsatz in Berlin : Brand im alten Spaßbad "Blub"

Im verfallenen Spaßbad "Blub" in Britz brannte eine alte Sauna-Blockhütte. Eigentlich hätte sie nicht in Betrieb sein dürfen.

von
Foto: dpa

Die Berliner Feuerwehr musste am Dienstag zu einem ungewöhnlichen Einsatzort ausrücken. Gegen 10.50 Uhr wurde ein Brand im seit vielen Jahren stillgelegten Spaßbad "Blub" in Britz gemeldet. Eine ehemalige Sauna-Blockhütte stand in Flammen, die Feuerwehr konnte nach eigenen Angaben das Feuer schnell löschen. Zu der Brandursache wollten weder Feuerwehr noch Polizei am Abend Stellung nehmen. Ob sich in der alten Blockhütte jemand ein Feuer angezündet hätte, sei unklar, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Eigentlich sei auch die Sauna auf dem Gelände schon lange nicht mehr in Betrieb.

Erlebnisbad "Blub"
Ein Bild aus besseren Zeiten. Aus dem ehemaligen Britzer Freizeitbad „Blub“ sollte ein Ferienresort werden. Seit dem Frühjahr 2012 sind aber Wohnhäuser geplant.Weitere Bilder anzeigen
1 von 10Foto: IMAGO/Schneider
29.11.2009 17:00Ein Bild aus besseren Zeiten. Aus dem ehemaligen Britzer Freizeitbad „Blub“ sollte ein Ferienresort werden. Seit dem Frühjahr 2012...

Vor elf Jahren wurde das „Berliner Luft- und Badeparadies“ geschlossen, der Saunabetrieb endete 2012. Seitdem ist das dreieinhalb Hektar große Gelände am Britzer Teltowkanal Schlafstätte für Obdachlose, Kulisse für Ruinenpartys und Versammlungsort für Hobbyvandalen. In diesem Jahr sollen hier eigentlich Wohnungen entstehen. Das "Blub" war einst für West-Berliner ein ähnlicher Sehnsuchts- und Vergnügungsort wie das Wellenbad "SEZ" an der Landsberger Allee für Ost-Berliner.

Berlin: Eine Stadt voller Ruinen
Das Gelände des ehemaligen Gefängnisses Rummelsburg wurde größtenteils in Wohnraum umgewandelt. Dieses Haus am Rand der Anlage an der Hauptstraße ist noch im Stadium des Verfalls. Liebe Leserinnen. liebe Leser: Senden Sie Ihre Fotos von verlorenen Orten in Berlin und dem Umland an leserbilder@tagesspiegel.de!Weitere Bilder anzeigen
1 von 775Foto: Henning Onken
04.07.2017 12:17Das Gelände des ehemaligen Gefängnisses Rummelsburg wurde größtenteils in Wohnraum umgewandelt. Dieses Haus am Rand der Anlage an...

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben