Berlin : Florian Graf führt die CDU-Fraktion

Neuer Fraktionschef über Parteigrenzen geschätzt.

von

Über diese Wahl kann nicht einmal die politische Konkurrenz meckern. „Er hebt sich wohltuend von seinen CDU-Fraktionskollegen ab, sucht die sachliche Auseinandersetzung und kann auch die leisen Töne“, attestiert die Linken-Politikerin Jutta Matuschek ihrem CDU-Kollegen Florian Graf, mit dem sie lange Jahre zusammen im einflussreichen Hauptausschuss saß. Seit Donnerstag ist Graf – 37 Jahre alt, Diplom-Verwaltungswirt, CDU-Kreischef in Tempelhof-Schöneberg und Vater eines kleinen Kindes – politisch in die Berliner Spitzenliga aufgestiegen. Mit 95 Prozent der Stimmen wurde der Mariendorfer am Donnerstag zum neuen Vorsitzenden der 39-köpfigen CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus gewählt. Sein einst mit 100 Prozent der Stimmen gewählter Vorgänger, CDU-Chef Frank Henkel, wurde am Donnerstagmittag als Berliner Innensenator vereidigt.

Mit Graf übernimmt ein Politiker die Führung der CDU-Parlamentsarbeit, der sich in der eigenen Partei und auch darüber hinaus einen Namen als fleißiger, kommunikativer und umgänglicher Sacharbeiter einen Namen gemacht hat. „Man kann sich auf sein Wort verlassen“, sagt Nicolas Zimmer, einst selbst CDU-Fraktionschef, dessen Büroleiter Graf bis 2006 war. Davor, bis 2001, war Graf ein Jahr Persönlicher Referent des Staatssekretärs in der Senatsverwaltung für Wirtschaft. Seit 2006 ist er Mitglied des Abgeordnetenhauses, von 2009 an war er Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion. Unterstützt als Fraktionschef wird er künftig von den Vizevorsitzenden Cornelia Seibeld, Stefan Evers, Michael Dietmann und Dirk Stettner, als neue Parlamentarische Geschäftsführer wurden Heiko Melzer, Sven Rissmann und Oliver Friederici gewählt, als Schatzmeister bestätigt wurde Manuel Heide.

Privat entspannt sich Fraktionschef Graf gerne beim Joggen, wie er nach der Wahl erzählt. Vor allem aber genießt er es, Zeit für ausgiebige Spaziergänge mit seiner Familie zu haben. Lars von Törne

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben