Berlin : Iraks Botschaft erst seit Juni in Berlin

NAME

Die irakische Botschaft ist erst im Juni aus Bonn nach Zehlendorf gezogen. Die Villa an der Riemeisterstraße hat nach Angaben des Vermieters 15 Zimmer und 600 Quadratmeter Wohnfläche. Im Parterre des Eckhauses ist die Konsularabteilung untergebracht, im Obergeschoss die Räume des Botschafters. Irak und Deutschland unterhalten volle diplomatische Beziehungen. Allerdings sind seit dem Golfkrieg 1991 beide Staaten nur mit Geschäftsträgern in Bagdad und Berlin vertreten. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar