Kraftfahrzeug-Statistik : Jeder dritte Berliner hat ein Auto

Wieviele Berliner halten Pkws oder Lkws? Das haben jetzt Statistiker erhoben. In Steglitz-Zehlendorf brummt's am meisten.

von
Selber steuern - das ist jedem dritten Berliner ein eigenes Auto wert. Hier ein neuer Elektrowagen.
Selber steuern - das ist jedem dritten Berliner ein eigenes Auto wert. Hier ein neuer Elektrowagen.Foto: dpa, Sven Hoppe

Etwa jeder dritte Berliner hat ein eigenes Auto, genauer: 327 von 1000 Einwohnern.

Das geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf eine Anfrage des Abgeordneten Gerwald Claus-Brunner (Piraten) hervor.

Insgesamt waren für die rund 3,6 Millionen registrierten Einwohner Berlins bei der jüngsten Erhebung am 31. Dezember knapp 1,4 Millionen Fahrzeuge registriert, darunter allerdings auch viele Lastwagen und andere Nutzfahrzeuge.

Die Verteilung bei den Personenwagen unterscheidet sich allerdings stark nach Wohnort. So gibt es die meisten Personenkraftwagen pro Kopf in Steglitz-Zehlendorf (401 pro 1000 Einwohner), die wenigsten (211) in Friedrichshain-Kreuzberg. Mehr dazu zeigt die Grafik.

Foto: null


Autor

19 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben