• Leser befragen Kandidaten: Wie Berlin besser wird: Spitzenkandidaten stellen ihre Ideen vor

Leser befragen Kandidaten : Wie Berlin besser wird: Spitzenkandidaten stellen ihre Ideen vor

Liebe Leserinnen und Leser: Sie haben die Chance, im Tagesspiegel-Wahlforum die Spitzenkandidaten der Parteien zu treffen - bis auf Michael Müller (SPD) sind alle dabei.

von
Bald ist es wieder soweit: Berliner haben die Wahl. Foto: dpa
Bald ist es wieder soweit: Berliner haben die Wahl.Foto: dpa

Berliner haben am 18. September die Wahl. Wie die Hauptstadt künftig regiert wird, hängt von ihrer Stimme ab. Selten zuvor war der Ausgang der Wahl so offen: SPD, CDU, Grüne und Linke liegen eng beieinander. Erstmals könnte für eine Mehrheit eine Drei-Parteien-Koalition nötig sein – deshalb kommt den kleineren Parteien besonderes Gewicht zu. Leserinnen und Lesern können sich beim Tagesspiegel-Wahlforum mit den Spitzenkandidaten ein Urteil bilden: Wer hat die besten Ideen für Berlin?

Dienstag, 30. August: Bruno Kramm, Piraten

Freitag, 2. September: Frank Henkel, CDU

Mittwoch, 7. September: Sebastian Czaja, FDP

Freitag, 9. September: Georg Pazderski, AfD

Montag, 12. September: Klaus Lederer, Linke

Dienstag, 13. September: Ramona Pop, Grüne.

SPD-Spitzenkandidat Michael Müller lehnte es ab, sich den Tagesspiegel-Lesern zu stellen.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.30 Uhr. Ende: 20 Uhr. Anmeldung für alle Wahlveranstaltungen unter: veranstaltungen.tagesspiegel.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

5 Kommentare

Neuester Kommentar