Berlin : Nach Bisky sortiert sich die Linke neu

Foto: promo
Foto: promo

Der Tod des Linken-Politikers und Europaabgeordneten Lothar Bisky hat personelle Konsequenzen. Auf das vakante Mandat im EU-Parlament rückt die Berliner Abgeordnete Martina Michels nach. Sie gehört seit 1991 dem Berliner Abgeordnetenhaus an, ist Expertin für Europapolitik und Mitglied im Ausschuss der Regionen in Brüssel. Bei der EU-Wahl 2009 hatte Michels wegen des schlechten Wahlergebnisses der Linkspartei den Sprung nach Straßburg verpasst. Für die Linken-Politikerin rückt Carsten Schatz ins Abgeordnetenhaus nach. Er war bis 2012 Landesgeschäftsführer der Linken und ist Vorsitzender des Bezirksverbands Treptow-Köpenick. Der ehemalige Hausbesetzer profilierte sich 2007 bundesweit als Organisator der Proteste gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben