Newsblog zum 1. Mai in Berlin : Erst demonstrieren, dann feiern

Die Proteste linker Gruppen verliefen großteils friedlich. Das Myfest war gut besucht und in Kreuzberg wird nun gefeiert. Die Ereignisse im Newsblog zum Nachlesen.

von , , , , , und
Der erste Mai verlief bis in den späten Abend ruhig.
Der erste Mai verlief bis in den späten Abend ruhig.Foto: Ralf Hirschberger/dpa

- Mehr als 8000 Menschen bei der nicht angemeldeten 18-Uhr-Demo

- Polizei zieht am frühen Abend positive Bilanz - keine Eskalation

- Protest im Bürgerpark in Pankow gegen das AfD-Fest.

- In Kreuzberg wird noch bis in die Nacht das Myfest gefeiert.

- Die Walpurgisnacht ist friedlich verlaufen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

197 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben