Attacke auf Touristen in Berlin : Israeli geschlagen und verletzt

In Charlottenburg wurde ein Tourist aus Israel von vier Personen angegriffen. Sie schlugen und traten mehrfach auf ihn ein. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Ein Tourist aus Israel wurde am Sonntag in Charlottenburg angegriffen. Laut Polizei war der 22-Jährige gegen 18.30 Uhr im Lotte-Lenya-Bogen unterwegs, als ihm vier Männer entgegenkamen. Sie gingen an ihm vorbei, machten kehrt und folgten ihm ein kurzes Stück, bis sie zur Attacke ansetzten. Alle vier Täter schlugen und traten mehrfach auf ihn ein - und flüchteten anschließend. Der Mann erlitt Verletzungen an Hand und Kopf und musste ambulant in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Hintergründe des Überfalls, insbesondere ob eine politische Motivation der Täter vorliegt, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizei. (TSP)

19 Kommentare

Neuester Kommentar