Berlin-Charlottenburg : Motorradfahrer bei Abbiegeunfall verletzt

Der Motorradfahrer wollte weiter geradeaus über den Tegeler Weg, der Autofahrer nach links in die Olbersstraße: Bei ihrer Kollision wurde der Biker am Montagnachmittag schwer verletzt.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 56 Jahre alter Mann ist Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 17 Uhr mit seinem Honda-Motorrad auf dem Tegeler Weg in Richtung Max-Dohrn-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Olbersstraße kam ihm ein 43 Jahre alter Mann in seinem Hyundai entgegen.

Der Autofahrer wollte nach links in die Olbersstraße abbiegen. Offenbar hatte er den Motorradfahrer nicht gesehen. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen, der Motorradfahrer musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben