Berlin-Neukölln : Unfall verursacht und mit Taxi geflüchtet

Ein unbekannter Mann hat in der Nacht zu Montag in Neukölln einen schweren Unfall verursacht und ist anschließend mit einem Taxi einfach davongefahren.

von
Foto: dpa
Foto: dpa

Nach Polizeiangaben ist der Mann gegen 3 Uhr mit einem weißen Renault Lieferwagen auf der Urbanstraße in Richtung Hermannplatz unterwegs gewesen. Der Wagen fuhr hierbei ohne Licht und war dann etwa 100 Meter vor der Kreuzung Urbanstraße / Hermannplatz nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Renault hatte hierbei einen Stromkasten, ein etwa fünf Meter langes Sicherheitsgeländer sowie acht dort angeschlossene Fahrräder und ein Verkehrszeichen überfahren und teilweise erheblich beschädigt. Nach Angaben des Zeugen, sei dann ein südeuropäisch aussehender, kräftig gebauter Mann ausgestiegen, der mit einer beigen Arbeitshose und einer roten Fleece Jacke bekleidet war. Der Zeuge habe dem Fahrer Hilfe angeboten, die er jedoch ablehnte, sich stattdessen ein Taxi heranrief und mit diesem davonfuhr. Der Halter des Unfallwagens gab an, diesen derzeit vermietet zu haben.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben