Berlin-Neukölln : Zwei Brände in Wohnhäusern

In der Fuldastraße ist ein Kinderwagen in einem Hausflur angezündet worden. Zwei Hausnummern weiter brannte ein Papiercontainer im Innenhof.

Foto: dpa
Foto: dpa

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch Brände in zwei Wohnhäusern in Neukölln gelegt. Gegen 23.15 Uhr bemerkten Mieter eines Wohnhauses in der Fuldastraße einen brennenden Kinderwagen im Hausflur und löschten das Feuer selbst.

Nur zwei Hausnummern weiter wurde Bewohner in der Fuldastraße zur selben Zeit auf einen brennenden Papiercontainer im Innenhof aufmerksam und löschten ebenfalls das Feuer selbst. In beiden Fällen hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben