Berlin-Steglitz : Polizei lockte Äffchen mit Früchten vom Baum

Stundenlang hat ein kleines Äffchen Polizei und Anwohner in Atem gehalten. Um 22 Uhr kam er freiwillig vom Baum herunter. Die Polizei twitterte den Einsatz.

von
Das ist das kleine Äffchen, die Polizei hat es in eine Tierklinik gebracht.
Das ist das kleine Äffchen, die Polizei hat es in eine Tierklinik gebracht.Foto: Polizei

Das war ein Einsatz, der zu Herzen ging. Die Polizei in Steglitz nicht auf Affenjagd sondern auf Äffchenfang. Und das Beste: Am Ende ging alles gut aus. Nachdem sich mehrere Beamte stundenlang umsonst mühten, kletterte der nur 30 Zentimeter kleine Affe freiwillig vom Baum. Ein Anwohner, der ausgeharrt hatte, sperrte den Affen in einen Käfig und brachte ihn zur Polizei. Die machte erstmal ein Foto und brachte das Tier dann vorsichtshalber zu einem Tierarzt.

Das Präsidium berichtete so liebevoll über ihren Twitterkanal, dass wir den Einsatz hier so dukumentieren:

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben