Charlottenburg-Wilmersdorf : Rentner vor eigener Haustür überfallen

Ein 86-jähriger Mann wurde von einer Unbekannten vor seiner Haustür überfallen. Sie entriss dem Mann den Rollator.

Christian Vooren
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Eine Unbekannte hat am Freitagabend in Westend einen gehbehinderten Rentner überfallen. Die Frau entriss dem 86-Jährigen gegen 18 Uhr an seiner Haustür in der Soorstraße den Rollator. Dabei fiel der Mann hin. Er konnte die Räuberin jedoch abdrängen, in seine Wohnung gelangen und die Tür schließen. Danach stellte er allerdings fest, dass sein Portemonnaie fehlte. Der Mann blieb unverletzt.

Erst Anfang März hatten zwei unbekannte Männer sich als DHL-Boten ausgegeben, einen Rentner in einem Seniorenheim überfallen und ihn geschlagen und verprügelt. Der Mann starb später im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben