Friedrichshain : Motorradfahrer tödlich verunglückt

In Friedrichshain kollidiert eine Yamaha mit einem VW-Bus. Der 36-jährige Motorradfahrer stirbt noch an der Unglücksstelle.

Bei einem Motorradunfall in Friedrichshain ist ein 36-Jähriger am Dienstag tödlich verunglückt. Der Mann war gegen 17 Uhr 30 mit seiner Yamaha in der Pettenkoferstraße in Richtung Frankfurter Allee unterwegs. An der Kreuzung Bänschstraße kam es dann zum Zusammenstoß mit einem fahrenden VW-Bus, der gerade links abbiegen wollte.

Bei dem Aufprall wurde der Motorradfahrer auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich schwere Halsverletzungen zu - er starb noch an der Unglücksstelle. Der 32-jährige Fahrer des VW-Busses erlitt laut Polizei einen Schock. Der Motorradfahrer ist das 23. Verkehrsunfallopfer, das in diesem Jahr verunglückte.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben