• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Mitte : Radfahrer nach Zusammenstoß mit Taxi lebensgefährlich verletzt

30.12.2012 10:54 Uhr

Ein Radfahrer ist am Samstagabend in Mitte mit einem Taxi kollidiert und hat dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Der Taxifahrer hatte offenbar die Vorfahrt missachtet.

Lebensgefährliche Kopfverletzungen hat ein bisher unbekannter Radfahrer am Samstagabend in Mitte bei einem Zusammenstoß mit einem Taxi erlitten. Dies teilte die Polizei mit. Ersten Ermittlungen zufolge missachtete der Taxifahrer die Vorfahrt des Radfahrers, der gegen 20 Uhr 30 auf der Linienstraße in Richtung Rosa-Luxemburg-Straße fuhr. Der 46-jährige Taxifahrer fuhr mit seinem Mercedes auf der Rosa-Luxemburg-Straße in Richtung Torstraße.

An der Kreuzung Linienstraße Ecke Rosa-Luxemburg-Straße soll der Taxifahrer die Rechts-vor-Links-Regelung missachtet haben, so dass es zum Zusammenstoß kam. Ein Unfallzeuge reanimierte den Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. In einem Krankenhaus kämpfen Ärzte um das Leben des Radfahrers.

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Nachrichten aus den Bezirken