Schlag gegen organisierte Kriminalität : Zwei Rocker von Spezialeinheit festgenommen

Intensive Ermittlungen des Fachkommissariats des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin führten Freitagabend zu Festnahmen in Lichtenrade und Neukölln

Auf dem Lichtenrader Damm wurde gegen 18.15 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer, der Mitglied der Rockergruppierung „Guerilla Nation“ ist von Spezialkräften der Polizei angehalten und festgenommen. Die zweite Festnahme erfolgte gegen 18.35 Uhr in der Neuköllner Donaustraße. Auch dort kamen Beamte des Mobilen Einsatzkommandos und des Spezialeinsatzkommandos des Landeskriminalamtes zum Einsatz, die einen 41-Jährigen Autofahrer stoppten und fest nahmen. Es wurden insgesamt drei scharfe Schusswaffen sichergestellt. Die beiden Männer sollen heute einem Richter zum Erlass von Haftbefehlen vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.  

2 Kommentare

Neuester Kommentar