• Rücktritt von Klaus Wowereit auf Twitter: "Wowereit will zurücktreten. Sobald der Flughafen fertig ist"

Rücktritt von Klaus Wowereit auf Twitter : "Wowereit will zurücktreten. Sobald der Flughafen fertig ist"

Respekt für seine Arbeit als Regierender Bürgermeister, Gedanken zu möglichen Nachfolgern - und ein bisschen Spott: Sehen Sie hier Twitter-Reaktionen auf den Rücktritt von Klaus Wowereit.

von
#Wowereit war am Mittwoch das populärste deutsche Hashtag bei Twitter.
#Wowereit war am Mittwoch das populärste deutsche Hashtag bei Twitter.Foto: reuters

Es war der Tag der Flughafenwitze. Klaus Wowereit tritt zurück, nach 13 Jahren als Regierender in Berlin - und endlosen Querelen um den Airport BER. Klar, dass die Leute bei Twitter da ihre Späße machen. Zum Beispiel so:

Oder so:

Aber unter dem Hashtag #Wowereit kamen auch Worte der Anerkennung und des Respekts. Seine SPD-Parteifreundin Manuela Schwesig schrieb:

Und Linkenfraktionschef Gregor Gysi:

Kritik dagegen vom FDP-Vorsitzenden Christian Lindner:

Schon kurz nach der Rücktrittsmeldung begannen die Spekulationen, wie es in der Berliner Landespolitik jetzt weitergeht. Oder wie es die "Welt"-Journalistin Miriam Hollstein ausdrückt:

Einer hat jedenfalls schon ganz offiziell seinen Hut in den Ring geworfen: SPD-Fraktionschef Raed Saleh will Wowereit als Regierender beerben.

Doch hält die rot-schwarze Koalition überhaupt ohne Wowereit? Manche wittern jetzt die Gelegenheit für ein anderes Bündnis in der Hauptstadt. Linken-Politiker Stefan Liebich plädiert für Rot-Rot-Grün.

Und der Pirat Christopher Lauer wäre auch gern dabei.

Einen positiven Effekt hatte der Wowereit-Rücktritt jedenfalls schon. Entdeckt von unserem Chefredakteur Lorenz Maroldt.

Und die 11 Freunde bangen um Herthinho.

Klaus Wowereit - die schönsten Karikaturen
26. August 2014Weitere Bilder anzeigen
1 von 13Karikatur: Stuttmann
26.08.2014 11:3626. August 2014
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben