Berlin : Sehen statt fliegen

Es hat was geklappt am Airport BER: Das neue Besucherzentrum ist fertig.

Foto: dpa

Es geht doch. Am künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg kann zwar noch nicht geflogen werden, aber immerhin hat am Dienstag das neue Besucherzentrum im bisher einzigen Bürogebäude eröffnet. Die Airport-World mit ihrer Ausstellung zum Flughafenbau hatte schon vor Wochen geschlossen – noch vor dem geplatzten Eröffnungstermin 3. Juni.

Das neue Besucherzentrum liegt in der Airport-City vor dem neuen Terminal; fast mitten im Baustellenbereich, der weiter durch einen Zaun abgeteilt bleibt. Besucher können das Zentrum zunächst nur mit dem Auto erreichen – oder nach einem langen Fußmarsch. Radwege sind noch nicht alle fertig. Parken darf man auf der Fläche P 6 jetzt noch gratis. Auch der Eintritt ins Besucherzentrum ist frei.

Gedacht ist es vor allem als Anlaufstelle bei Fragen rund um den Flughafen. Auch Informationen zum Ausbau sind zu sehen; so kann man sich wenigstens vorstellen, was seit dem 3. Juni los wäre, wenn es mit dem Eröffnungstermin geklappt hätte. Ein Live-Blick ins Terminal bleibt dagegen weiter verwehrt. Hier wird schließlich noch gebaut.

Ergänzt wird das Angebot im Besucherzentrum durch einen Lounge- und Tagungsbereich. Veranstaltungen können mit Flughafentouren ergänzt werden. Fahrten im Bus über’s Gelände kosten 10 Euro; eine Anmeldung ist erforderlich.

Zugänglich für Besucher bleibt auch der Infotower, der zunächst aus 32 Meter Höhe nur einen Überblick über die Baustelle bieten sollte. Später kann man von ihm aus – oder von der künftigen Besucherterrasse im Terminal – den Flugverkehr beobachten. Der Eintritt in den Infotower kostet 2 Euro. kt

Die Anfahrt zum Besucherzentrum und zum Infotower ist über die Autobahn A 113 sowie über die Bundestraße B 96a möglich. Die Ziele sind ausgeschildert. Geöffnet haben das Besucherzentrum und der Infotower täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Besucherdienst ist werktags von 10 Uhr bis 15 Uhr unter 6091 77770 zu erreichen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben