SINNFragen : SINNFragen

Youssef Al-Zein, 8, (r.) aus Wedding
Youssef Al-Zein, 8, (r.) aus Wedding

Das sieht nach harter Kopfarbeit aus.

Mmmh, Mathe. Mit meiner ehrenamtchen Helferin Gamze Gezerer lerne ich gerade das Einmaleins in der Schule. Ganz schön schwer. Und nächste Woche steht auch noch eine Mathearbeit an. Da muss ich üben, schließlich möchte ich eine gute Note haben.

Aber du hast ja Unterstützung.

Ja, Gamze ist von der Initiative „Young Voice TGD“ und kommt jede Woche vorbei. Wir wiederholen den ganzen Stoff aus der Schule. Mal diktiert sie mir was, oder ich lese aus Büchern vor. Im Moment fragt sie mich Rechenaufgaben ab. Manchmal habe ich gar keine Lust. Dann sagt Gamze: „Du schaffst das.“ Irgendwie bekommt sie mich immer zu den Übungen. Sie ist ziemlich hartnäckig.

Ist Gamze deine Nachhilfelehrerin?

Sie ist eher meine Freundin. Ich freue mich jede Woche auf sie. Wir lachen ja auch viel und machen Quatsch. Sobald wir alles geschafft haben, spielen wir zusammen was oder gehen raus auf den Spielplatz. Sogar im Kino waren wir schon mal. Wenn sie abends geht, dann weiß ich, dass ich was gelernt habe. Es bringt mir was, das ist ein gutes Gefühl.

Das Gespräch führte Manuel Opitz

„B.u.S. - Bildung und Spaß“ in Kooperation mit dem Verein Young Voice TGD, Internet: www.tgd.de, Telefon: 23 6351 73, E-Mail: deniz.kauffmann@tgd.de.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben