Schirmherrschaft für „Ronald-McDonald-Haus“ : Padberg besucht den Weddinger Kiez

Das berühmte Model Eva Padberg übernahm am Mittwoch die Schirmherrschaft für das „Ronald-McDonald-Haus“ in der Seestraße in Wedding. In den 34 Apartments finden Familien ein Zuhause auf Zeit, deren schwer kranke Kinder in der Nähe behandelt werden müssen.

Hüa. Padberg spielte mit den Geschwistern Noah (2, M.) und Zoe (3).
Hüa. Padberg spielte mit den Geschwistern Noah (2, M.) und Zoe (3).Foto: dapd

Noah und Zoe tobten auf ihrem Pferdchen herum, die Kinder hatten gute Laune, da konnte auch Eva Padberg, 30, entspannt lachen. Das berühmte Model war am Mittwoch in Wedding zu Gast, wo sie die Schirmherrschaft übernahm für das „Ronald-McDonald-Haus“ in der Seestraße. In den 34 Apartments finden Familien ein Zuhause auf Zeit, deren schwer kranke Kinder im benachbarten Deutschen Herzzentrum oder dem Virchow-Klinikum behandelt werden müssen, wie der Betreiber des Hauses, die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, mitteilte. Diese Einrichtung wurde 1998 eröffnet und bietet seitdem rund 500 Familien pro Jahr eine Übernachtungsmöglichkeit. Die Stiftung betreibt bundesweit 16 dieser Ronald-McDonald-Häuser in der Nähe von Kinderkliniken. AG

Mehr zur Stiftung unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben