STREIT UMS SEZ : Bund der Steuerzahler erstattet Strafanzeige

SEZ-Streit und kein Ende: Jetzt hat der Bund der Steuerzahler, zehn Jahre nach dem Verkauf des Sport- und Erholungszentrums (SEZ), Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Wie die RBB-Abendschau gestern berichtete, lautet der Verdacht auf besonders schwere Untreue zu Lasten des Landes Berlin. Laut Bund der Steuerzahler bestehen erhebliche Zweifel daran, dass der Investor dort wirklich ein Hallenbad etablieren wollte. Der Steuerzahlerbund erhob diese Vorwürfe dem Bericht zufolge, nachdem jetzt die Unterlagen zu dem Vorgang bekannt geworden waren. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben