• Unbekannte in Lagerraum eingebrochen: Legendäre Hertha-Fahne aus der Ostkurve gestohlen

Unbekannte in Lagerraum eingebrochen : Legendäre Hertha-Fahne aus der Ostkurve gestohlen

Jörn Hasselmann fahndet nach der großen Hertha-Fahne aus der Ostkurve, die aus dem Olympiastadion gestohlen wurde. Die Fans haben schon Vermutungen, wer dahinter steckt.

von
Wer hat das Hertha-Banner gestohlen? Foto: picture alliance / dpa
Wer hat das Hertha-Banner gestohlen?Foto: picture alliance / dpa

Die Ostkurve ist weg, und zwar die aus dem Olympiastadion. Was der Polizei nicht einmal eine Meldung wert war, elektrisiert die Fans von Hertha BSC. Doch es ist amtlich: Die berühmten „unbekannten Täter“ haben in der Nacht von Sonntag zu Montag im Olympiastadion den mehr oder minder geheimen Lagerraum der Fans der Hertha geknackt. Es fehlen mehrere Transparente, unter anderem das ebenso legendäre wie lange (30 Meter) Banner „Ostkurve Hertha BSC“. Es fehlte also beim letzten Heimspiel der Berliner am Mittwoch.

Die Alarmanlage des Stadions löste um 2 Uhr nachts aus; Wachleute sahen mehrere Männer wegrennen. Während die Polizei keine Spur hat, haben die Fans viele böse Vermutungen. Unioner? Rostocker? Dass die Fahne wieder auftaucht, ist klar – nur wie und wo? Verbrannt, zerschnitten, mit roter Farbe geschändet? Die Polizei hat den Fall als simplen Einbruch mit einem Aktenzeichen versehen. Ihr kann es egal sein, ob da eine Fahne geklaut wurde oder ein Heiligtum.

Autor

14 Kommentare

Neuester Kommentar