Update

Berlin-Mitte : Tiergartentunnel: keine Ausfahrt am Hauptbahnhof

Die Ausfahrt aus dem Tiergartentunnel auf die Invalidenstraße musste gesperrt werden. Da auf der Heidestraße gebaut wird, besteht hier Staugefahr.

von
Der Tiergartentunnel in Berlin ist eine der wichtigsten Nord-Süd Verbindungen.
Der Tiergartentunnel in Berlin ist eine der wichtigsten Nord-Süd Verbindungen.Foto: dpa

Die Ampelanlage, die auf der Invalidenstraße den Zu- und Abfluss in den Tunnel Tiergarten Spreebogen regelt, ist seit Ende der vergangenen Woche defekt. Die Aus- und Einfahrt in den Tunnel musste seither zeitweise immer wieder gesperrt werden. Die jetzige Sperrung soll nun erst aufgehoben werden, wenn die Anlage repariert ist.

Alle Versuche der Wartungsfirma, die Ampel wieder in Gang zu bringen, seien bisher gescheitert, sagte die Sprecherin der Senatsverkehrsverwaltung, Petra Rohland, die zunächst nicht zu erreichen war. Die Firma habe mehrere Bauteile ausgetauscht – ohne Erfolg. Nun werde geprüft, ob es einen Schaden an den Kabeln gebe. Auf der Invalidenstraße finden am Hauptbahnhof derzeit die letzten Arbeiten an den Gleisanlagen für die Straßenbahn statt. Die Strecke soll am 14. Dezember eröffnet werden.

Erhebliche Umwege für Autofahrer

Man habe die Ausfahrt nun aus Sicherheitsgründen voll gesperrt, sagte Rohland. In Fahrtrichtung Norden ist somit nur die Ausfahrt über die Heidestraße möglich. Die direkte Zufahrt über die Heidestraße zur Invalidenstraße ist nicht möglich. Autofahrer, die aus dem Tunnel auf die Invalidenstraße wollen, müssen erhebliche Umwege fahren.

Zudem wird die Heidestraße derzeit umgebaut und ist teilweise nur einspurig. Hier besteht jetzt zusätzliche Staugefahr. Auch in Richtung Kreuzberg kommt es immer wieder zu Sperrungen der Einfahrt in den Tunnel. Zeitweise waren wegen der zu hohen Verkehrsbelastung auch die anderen Zufahrten in den Tunnel gesperrt.

Derzeit ist nicht abzusehen, wann die Reparatur der Ampelanlage abgeschlossen sein wird.

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben