Update

Wahlkampf in Berlin : Die CDU und ihr neuer Werbespot - Danke, reicht!

Im Netz wird über ein neues Musikvideo der Berliner CDU mit schnulzigen Texten gelästert. Wie finden Sie denn das Lied? Schlimm, witzig, leidenschaftlich?

von
Wie konnten die nur?! Der Klunkerkranich krächzt rum, weil er im CDU-Spot auftaucht.
Wie konnten die nur?! Der Klunkerkranich krächzt rum, weil er im CDU-Spot auftaucht.

Keine rechtsfreien Räume in Berlin, dafür wirbt die CDU im Wahlkampf. Und ist nun offenbar selbst vom rechten Weg abgedriftet. „Zeit für ein starkes Berlin“ heißt ein neuer Videoclip zu einem schlichten Lied.

Geschrieben hat es der Pankower Schlagersänger Tobias de Borg, den man noch nicht kennen muss. Wir hören mal rein: „Du brauchst viel mehr Leidenschaft, Sicherheit Tag und Nacht – Zeit für ein starkes Berlin. Brauchst viel mehr Sachverstand, Weltstadt und Bundesland…“

Danke, das reicht. Zum Klangteppich sind schöne Berlin-Bilder zu sehen, auch ein Ausblick vom Neuköllner Dachgartenlokal Klunkerkranich – gefilmt wurde dort aber ohne Drehgenehmigung, wie dessen Betreiber Robin Schellenberg auf Facebook erklärte. Er forderte die CDU auf, das Video aus dem Netz zu entfernen.

Frank Henkel mag Schlager

Die CDU hat sich nun auch zu Wort gemeldet. Verstimmungen mit den Gastronomen des Klunkerkranichs will die Partei verhindern. Ob der Clip ohne Einwilligung des "Klunkerkranichs" gedreht wurde, vermochte die CDU nicht bestätigen. "Das ist Sache der Produktionsfirma." 

Frank Henkel mag Schlager, das hat er immer gesagt. Und über den Wahlkampf-Wahlkampfschlager freute sich der CDU-Spitzenkandidat. "Musik ist Geschmackssache", sagte Henkel am Nachmittag. "Das ist ein starker Song. Den werden wir rauf- und runtertrailern."

Aus seinem CDU-Umfeld hieß es schon am Mittag; "Wenn die Grünen Aktionen mit Atemmasken machen, muss man sich auch wundern." Aber eines habe der Wahlkampfschlager schon erreicht - Aufmerksamkeit.

+++

Wer tapfer ist und gegebenfalls Kopfhörer griffbereit hat: Unter diesem Facebook-Link finden Sie das Musikvideo der CDU. Und wer mehr aus dem "Tagesspiegel Checkpoint" lesen mag - wwww.tagesspiegel.de/checkpoint

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

45 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben