• Zukunft des Hotels Bogota und der City West: Erfahren Sie mehr – und diskutieren Sie mit

Zukunft des Hotels Bogota und der City West : Erfahren Sie mehr – und diskutieren Sie mit

FÜHRUNGEN
Tagesspiegel-Leser, die das Hotel Bogota von innen erleben und seine bewegte Geschichte hören möchten, haben dazu am Freitag, 14. Juni, Gelegenheit: Stadterzähler Carl-Peter Steinmann und Hotel-Chef Joachim Rissmann führen im Wechsel durch das Haus an der Schlüterstraße 45 – von 16.30 Uhr bis 19 Uhr im Halbstundentakt. Um 20 Uhr lesen Jörg Aufenanger und Nina Herting aus Erzählungen, Reportagen und dramatischen Dichtungen Richard Wagners. Anmeldung bitte beim Hotel unter der Telefonnummer 881 50 01.

PODIUMSDISKUSSION

Die City West, der Kurfürstendamm: Neu entdeckt und gleich „glatt geschleckt“, wie Susanne Kippenberger am vorigen Sonntag in ihrem Bericht über das Hotel Bogota schrieb? Verdrängen gesichtslose Hotelkästen und Edelläden die Orte, die den Charme von Berlin ausmachen und seine Geschichte transportieren? Ausgehend vom aktuellen Fall des Hotels diskutieren im Tagesspiegel-Verlagshaus am Mittwoch, dem 19. Juni, unter anderem Schaubühnen-Chef Friedrich Barner (Vorstandsmitglied der AG City), Gerhard Buchholz (Visit Berlin), der Charlottenburg-Wilmersdorfer Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) sowie der Anwalt und Kunstförderer Peter Raue. Hotelvermieter Thomas Bscher erwägt seine Teilnahme, hat aber noch nicht fest zugesagt. Beginn ist um 20 Uhr (Askanischer Platz 3, S-Bhf. Anhalter Bahnhof). Anmeldung: Telefon 290 21 520, Eintritt: 14 Euro inkl. Sekt und Snack. D.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben