Britische Rockband : Radiohead veröffentlicht neues Album am Sonntag

Erst Netzauftritt gelöscht, dann mit Video zurückgemeldet: Radiohead hat es spannend gemacht - und nun das langersehnte neunte Album angekündigt.

Radiohead um Thom Yorke hat ein neues Album angekündigt.
Radiohead um Thom Yorke hat ein neues Album angekündigt.Foto: dpa/Britta Pedersen

Die britische Band Radiohead hat den monatelangen Spekulationen ein Ende gesetzt und ihr langersehntes neuntes Album angekündigt. Am Sonntagabend soll das neue Album, das erste seit fünf Jahren, erhältlich sein, teilte die Band mit. Den Namen der Platte verriet Radiohead nicht. Als Zeitpunkt der Veröffentlichung nennt die Band den 8. Mai, 19 Uhr britischer Sommerzeit, was 20 Uhr deutscher Zeit entspricht.

Die Ankündigung enthielt auch den Link zu einem Stück des neuen Albums, "Daydreaming", für dessen Video der US-Amerikaner Paul Thomas Anderson Regie führte.

Radiohead ist für unkonventionelle Methoden bekannt. 2007 veröffentlichte die Band um Sänger Thom Yorke ein Album im Internet und ließ die Fans dafür so viel zahlen, wie sie wollten. Das letzte Radiohead-Album "The King of Limbs" war 2011 erschienen.

Der Netzauftritt der Band war Anfang der Woche für zwei Tage lang nicht zu erreichen, was Spekulationen um eine bevorstehende Albumveröffentlichung genährt hatte. Am Dienstag meldete sich Radiohead dann auf der Website sowie auf per Twitter und Facebook mit dem Video "Burn The Witch" zurück.


Radiohead hat seit Anfang der neunziger Jahre mehr als 30 Millionen Platten verkauft. Im Laufe der Jahre experimentierte die Alternative-Rock-Band zunehmend mit elektronischer Musik. Die Band tourt vom 20. Mai an durch sechs Städte weltweit und tritt später im Jahr bei insgesamt acht Festivals auf. (mit AFP, dpa)




0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben