Das hier sind die beiden Top-Titel von Mawil

Seite 2 von 2
Comic-Bestenliste : Die besten Comics 2015 – Mawils Favoriten
Mawil
Lesen und lesen lassen. Bei der Vielzahl der neuen Comics fällt mitunter die Auswahl schwer. Die Tagesspiegel-Kür soll bei der Orientierung helfen.
Lesen und lesen lassen. Bei der Vielzahl der neuen Comics fällt mitunter die Auswahl schwer. Die Tagesspiegel-Kür soll bei der...Foto: Jens Kalaene/dpa

Platz 2:
Ferdinand Lutz: Q-R-T. Der neue Nachbar (Reprodukt)
(Tut mir leid, muss sein. Hier könnte auch der "Lehmriese" stehen, aber ein dieser beiden Titel muss dabei sein)
Ein kleiner Außerirdischer landet auf der Erde und sieht unsere Welt mit Kinderaugen. Ferdinand Lutzens "Q-R-T"-Comic erschien bisher in "Dein Spiegel", der Kinderzeitschrift jenes beinahe gleichnamigen Magazins. Aber das muss man alles gar nicht wissen, denn jetzt gibt es einen ersten kompletten Band in Buchform und der fesselt von der ersten Seite. Flink, witzig und sehr clever drauf los erzählt. Viel zu schade, dieses Buch nur den Gören zu überlassen !

Platz 1:
Riad Sattouf: Der Araber von morgen, Eine Kindheit im Nahen Osten (Knaus)
Riad Sattouf endlich auf Deutsch im langen Format. Bisher musste man sich ohne Fremdsprachenkenntnisse die Geschichten aus den Bildern seiner französischen Alben zusammendichten, nun endlich sieht man, dass diese Geschichten wirklich so gut erzählt sind, wie man immer schon ahnte. Und obwohl im autobiografischen "Araber von Morgen" gerade mal die Kindheit des kleinen Riads in Lybien und Syrien beschrieben wird, passiert hier ordentlich was. Vielleicht lernt man ja sogar was draus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben