Kino Babylon Mitte : "Wir sind Helden" auf Lesetour

Auf zu neuen Ufern: Bislang machten sie sich einen Namen im Musikgeschäft - jetzt startet die Band "Wir sind Helden" eine neue Karriere: Mit ihrem ersten Buch will die vierköpfige Berliner Popband ab heute abend lesend ihre Fans begeistern.

Wir sind Helden
Erfolgreich: Die Band "Wir sind Helden". -Foto: dpa

BerlinDie Band "Wir sind Helden" geht mit ihrem Buch "Wir sind Helden - Informationen zu Touren und anderen Einzelteilen" auf Lesetour. Start ist heute im Berliner Kino "Babylon Mitte", wie der Fischer Taschenbuch Verlag mitteilt. Das Buch sei "albern wie ein entgleister Backstage-Abend, melancholisch wie eine Nacht im Tourbus, erhellend wie ein Praktikum in der Musikbranche und wundersam wie ein Roman". Es gibt Einblicke in Hysterie und Alltag einer Band von ihren Anfängen im Jahr 2000 über die ersten Touren und Platten bis heute. Das Buch basiert auf den Tourtagebüchern der Helden-Homepage, ergänzt durch Interviews, Kommentare der Bandmitglieder, Fan-E-Mails und Fotos.

Die vierköpfige Berliner Popband um Sängerin Judith Holofernes hatte im vergangenen Jahr mit "Soundso" ihr drittes Album herausgebracht, nach "Von hier an blind" (2005) und "Die Reklamation" (2003). (sba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar