Update

Popstar, Musiker, Künstler : David Bowie ist tot

Der britische Musikstar David Bowie ist kurz nach seinem 69. Geburtstag an Krebs gestorben. Am Freitag war sein Album "Blackstar" erschienen.

David Bowie
David BowieFoto: Reuters/Leonhard Foeger

Der britische Popstar, Musiker und Künstler David Bowie ist tot. Das berichtete unter anderem die BBC. Der Sender berief sich auf den Sohn von David Bowie. Bowie, geboren in London am 8. Januar 1947 als David Jones, war am Freitag 69 Jahre alt geworden. Am selben Tag wurde sein neues Album "Blackstar" veröffentlicht, das sieben Stücke umfasst.

Laut einer offiziellen Mitteilung starb Bowie im Kreise seiner Familie nach einem längeren Kampf gegen Krebs: „10. Januar 2016 - David Bowie ist heute friedlich gestorben, umgeben von seiner Familie nach einem tapferen 18 Monate langen Kampf mit dem Krebs. Während viele von Ihnen an diesem Verlust Anteil nehmen werden, bitten wir Sie, die Privatsphäre der Familie in ihrer Zeit der Trauer zu respektieren.“

Bowie Sohn Duncan Jones bestätigte den Tod seines Vaters auch auf Twitter und postete dazu ein Foto, das ihn als Kind auf den Schultern seines Vaters zeigt.

Bowie ist einer der einflussreichsten Musiker und Künstler, dessen Wirkung weit über sein musikalisches Schaffen hinausging. Seinen Durchbruch hatte er 1972 mit dem Album "The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars".

Lesen Sie hier, wie der Berliner Martin-Gropius-Bau in einer großartige Ausstellung das Phänomen Bowie erklärte.

49 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben