Rihannas neues Album : "Anti" von Rihanna im Netz erhältlich

Rihanna hatte es angekündigt, aber ohne exaktes Datum: Seit der Nacht zu Donnerstag ist ihr neues Album "Anti" per Streaming verfügbar - für eine Woche.

Rihanna, hier beim March Madness Music Festival in Indianapolis 2015. Foto: EPA/Steve C. Mitchell/dpa
Rihanna, hier beim March Madness Music Festival in Indianapolis 2015.Foto: EPA/Steve C. Mitchell/dpa

Rihanna hat ihr neues Album „Anti“ in der Nacht zu Donnerstag im Streaming-Dienst Tidal veröffentlicht. Dort soll es, so hieß es zunächst, eine Woche lang exklusiv gestreamt werden können. Das achte Studioalbum der R&B-Sängerin aus Barbados umfasst insgesamt 13 Songs, darunter die erste Singleauskoppelung „Work“ mit dem Rapper Drake, die schon kurz zuvor online verfügbar war. Kurz nach den ersten Meldungen über die Veröffentlichungen wurde das Album offenbar bereits geleakt, inzwischen ist es auch im Tidal-Store gratis zu haben. Die Songs "Four Five Seconds", "Bitch Better Have My Money" und "BBHMM", die im Vorfeld herauskamen, findet man auf dem Online-Album überraschenderweise nun doch nicht.

Die 26-jährige Musikerin hatte monatelang Andeutungen über ihr erstes Album nach vier Jahren gemacht, ohne einen genauen Termin für die Veröffentlichung zu nennen, ähnlich hatte es Beyoncé vor zwei Jahren mit ihrem "Beyoncé"-Album gehalten.

Der Musikdienst Tidal des US-Rapmoguls Jay-Z (46) war im März 2015 mit großem Rummel gestartet, hatte aber vorerst wenig Erfolg. Tidal ist der erste Dienst, an dem diverse Stars, darunter auch Rihanna, persönlich beteiligt sind. Ein Abo kostet knapp zehn Euro im Monat.

Laut "Rolling Stone" hatte Rihanna mit Samsung einen Fünf-Millionen-Dollar-Deal über "Anti" abgeschlossen, der Elektronikkonzern soll auch ihre Welttournee sponsern. Die "Anti"-World-Tour ist für diesen Sommer geplant, in Deutschland soll Rihanna in Hamburg (19.7.), Frankfurt (17.7.) , Köln (28.7.), Berlin (2.8.) und München (7.8.) auftreten. In Berlin hatte sie zuletzt 2012 und 2013 Konzerte gegeben. Tsp/dpa


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben