• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
01.06.2012 14:50 Uhr

Geteiltes Echo auf Gaucks Islam-Äußerungen

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat sich in der Debatte um die Islam-Äußerungen von Bundespräsident Joachim Gauck auf dessen Seite gestellt. „Gauck hat eindeutig die richtigen Worte gefunden“, sagte Dobrindt am Freitag in München. „Deutschland ist ein christlich geprägtes Land mit einer christlichen Historie und einer christlich-fundierten Werteordnung“, sagte er mit Blick auf Kritik an Gaucks Worten in der „Zeit“, wo er sich von der Einschätzung seines Vorgängers Christian Wulff distanzierte, der Islam gehöre zu Deutschland.

Foto: dpa

Bundespräsident Joachim Gauck will zuviel auf einmal

An einen politischen Bundespräsidenten müssen sich die Deutschen erst wieder gewöhnen. Und der Präsident sich an die Deutschen. Im Moment sagt Joachim Gauck viel Bedenkenswertes - aber zu viel in zu kurzer Zeit. Von Gerd Appenzeller mehr