Newsblog nach Amoklauf in München zum Nachlesen : "Es zerreißt einem schier das Herz"

Angela Merkel und Thomas de Maizère äußern sich zu München. Neue Erkenntnisse aus Sicherheitskreisen zu 18-jährigem Täter. Die Ereignisse vom Samstag im Newsblog zum Nachlesen.

von und
Ein Aufsteller in den deutschen Nationalfarben mit der Aufschrift "#prayforgermany" und "Warum?" steht vor dem Olympia-Einkaufszentrum in München, einen Tag nach einer Schießerei mit Toten und Verletzten, inmitten von Blumen zum Gedenken an die Opfer. Die tödlichen Schüsse hat ein 18-jähriger Deutsch-Iraner abgegeben.
Ein Aufsteller in den deutschen Nationalfarben mit der Aufschrift "#prayforgermany" und "Warum?" steht vor dem...Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Täter von München ist nach Auskunft der Polizei in der bayerischen Landeshauptstadt geboren und aufgewachsen. Zehn Menschen starben bei dem Amoklauf, darunter der Täter selbst. Fünf Jugendliche sind unter den Opfern. Die Polizei sieht "keinen Bezug zum Thema Flüchtlinge". Auch kein Bezug zur Terrormiliz IS sei festzustellen. Man habe "Unterlagen zum Thema Amok" beim Täter gefunden und gehe davon aus, dass es sich bei der Tat um einen Amoklauf ohne politischen Hintergrund handele. Und einen Überblick über die Fakten haben wir hier zusammengetragen. Alle bekannten Informationen zum Amokschützen David S. finden Sie hier. Unseren Liveblog aus der Nacht zum Samstag können Sie hier nachlesen. Alle Entwicklungen von Samstag können Sie hier nachlesen:

Autoren

191 Kommentare

Neuester Kommentar