SPD-Fraktionsführung : Nahles einstimmig für Fraktionsvorsitz nominiert

Karsten Schneider soll Parlamentarischer Geschäftsführer werden, Hubertus Heil bleibt Generalsekretär.

von und
Andrea Nahles.
Andrea Nahles.Foto: REUTERS/Hannibal Hanschke

Die SPD-Fraktionsführung im Bundestag hat die Weichen für die Wahl von Andrea Nahles und Carsten Schneider gestellt. Der Thüringer Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider soll Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion werden. Das beschloss der Geschäftsführende Fraktionsvorstand der SPD am Dienstagmittag. Die Entscheidung fiel einstimmig. Zugleich nominierte das Gremium die bisherige Arbeitsministerin Andrea Nahles für das Amt des Fraktionsvorsitzenden. Es folgte damit dem Vorschlag von SPD-Chef Martin Schulz. Der niedersächsische Abgeordnete Hubertus Heil, der ebenfalls für den Posten des Ersten Parlamentarischen Geschäftsführers im Gespräch war, soll nach Angaben aus Fraktionskreisen Generalsekretär der SPD bleiben.  

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

Autor

18 Kommentare

Neuester Kommentar