Steuerschätzung : 19,3 Milliarden Euro Mehreinnahmen bis 2018

Der Staat kann bis 2018 mit insgesamt 19,3 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen als bisher geplant. Das teilte das Bundesfinanzministerium am Donnerstag in Berlin nach dreitägigen Beratungen des Arbeitskreises Steuerschätzung mit.

Die Steuereinnahmen steigen weiter.
Die Steuereinnahmen steigen weiter.Foto: dpa

Bund, Länder und Gemeinden können in diesem und den kommenden Jahren mit deutlich mehr Steuereinnahmen rechnen als zuletzt angenommen. Bis zum Jahr 2018 summieren sich die Zusatzeinnahmen auf 19,3 Milliarden Euro, wie das Bundesfinanzministerium am Donnerstag in Berlin als Ergebnis der Berechnungen des Arbeitskreises Steuerschätzung bekannt gab. Dem Gremium gehören neben Vertretern von Bund und Ländern auch Experten aus Wissenschaft und Bundesbank an. (AFP/dpa)

6 Kommentare

Neuester Kommentar