USA-Newsblog am Sonntag : Trump setzt Kampagne gegen "New York Times" fort

US-Präsident empfiehlt der Zeitung "gewissenhaft und fair" zu berichten - und sagt seine Teilnahme am Correspondents' Dinner ab. Die Ereignisse im Newsblog.

Julian Heißler
Trump ist der erste Präsident seit Richard Nixon, der die Einladung zum Journalisten-Dinner ausschlägt.
Trump ist der erste Präsident seit Richard Nixon, der die Einladung zum Journalisten-Dinner ausschlägt.Foto: Saul Loeb/AFP

- Bei seiner Rede vor dem Kongress am Dienstag wird sich US-Präsident Trump erstmals zur geplanten Steuerreform äußern.

- Ex-Außenministerin Albright nennt Einreiseverbot im Tagesspiegel "unamerikanisch".

- Trump und der neue Chef der Demokraten liefern sich erstes kleines Scharmützel auf Twitter.

- Trump sagt Teilnahme am White House Correspondents' Dinner ab.

- Neue Demokraten-Führung berät über künftigen Kurs.

- Die Ereignisse vom Samstag finden Sie hier.

(Mit Agenturen)

Stimmen Sie ab! Der Tagesspiegel kooperiert mit dem Umfrageinstitut Civey. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Mehr Informationen hier.

GroKo, Neuwahlen oder Minderheitsregierung? Erfahren Sie, wie es weitergeht - jetzt gratis Tagesspiegel lesen!

Autor

167 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben