Basketball-Eurocup : Alba Berlin verliert 65:73 bei Neptunas Klaipeda

Schwach am Anfang, schwach am Ende: Alba Berlin unterliegt in Litauen.

Gestolpert. Auch Kapitän Alex King konnte die Niederlage nicht verhindern.
Gestolpert. Auch Kapitän Alex King konnte die Niederlage nicht verhindern.Foto: p-a/dpa

Alba Berlin hat am zweiten Spieltag der Eurocup-Zwischenrunde einen Auswärtssieg verpasst. Bei Neptunas Klaipeda in Litauen verloren die Berliner Basketballer am Mittwochabend ein unansehnliches Spiel mit 65:73 (29:38). Alle vier Mannschaften der Gruppe J haben nun je einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto, bereits am Dienstag hatte Olimpia Mailand mit 95:54 gegen den griechischen Klub Aris Thessaloniki gewonnen. Am dritten Spieltag empfängt Alba kommenden Dienstag die Griechen in Berlin.

Alba lag schnell mit 0:12 zurück

Vor 5230 Zuschauern begann Alba äußerst schwach, erst nach gut vier Minuten gelang den Gästen durch einen Freiwurf von Center Elmedin Kikanovic der erste Punkt. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 12:0 für die Gastgeber. Alba brauchte lange, um ins Spiel zu kommen, im Angriff fand kaum einmal ein Wurf sein Ziel. Auch zur Halbzeitpause lag das Team von Trainer Sasa Obradovic noch deutlich hinten. Mit sieben Punkten in Serie brachte Topscorer Will Cherry (17 Punkte) seine Mannschaft nach dem Seitenwechsel wieder heran. Dragan Milosavljevic, der fast ohne Pause auf dem Feld stand und 16 Punkte erzielte, erzielte Mitte des dritten Viertels sogar erstmals in Führung der Berliner. Jetzt waren es die Litauer, die im Angriff rein gar nichts zustande brachten.


Wirklich in den Griff bekamen die Gäste das Spiel aber nicht. Klaipedas Aufbauspieler Daniel Ewing wurde zwar sieben Minuten vor Schluss nach einem Schubser gegen Akeem Vargas von den Schiedsrichtern disqualifiziert, das schien seine Mitspieler aber nur zu beflügeln. Eine 11:0-Serie der Gastgeber entschied das Spiel zugunsten der Litauer. Die Berliner leisteten sich im Schlussviertel erneut zu viele Fehler und Unkonzentriertheiten, um die Partie abermals zu drehen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben