• Bayern München holt Titel bei Hertha BSC in Berlin: Pep Guardiola widmet die Meisterschaft Uli Hoeneß

Bayern München holt Titel bei Hertha BSC in Berlin : Pep Guardiola widmet die Meisterschaft Uli Hoeneß

Uli Hoeneß sei "die wichtigste Person im Verein", sagt Pep Guardiola, Trainer des FC Bayern München, nach dem Sieg in Berlin und der damit gesicherten Meisterschaft.

Steuerhinterziehung? Meisterschaft! Die Bayern-Fans und auch Trainer Pep Guardiola stehen zu Uli Hoeneß, dem gefallenen Präsidenten des FC Bayern München.
Steuerhinterziehung? Meisterschaft! Die Bayern-Fans und auch Trainer Pep Guardiola stehen zu Uli Hoeneß, dem gefallenen...Foto: dpa

Was Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola in der Pressekonferenz nach dem 3:1-Sieg bei Hertha BSC und der damit eingefahrenen 24. Deutschen Meisterschaft - noch dazu früher in der Saison als je zuvor ein Team Meister wurde - auf die Fragen von Journalisten antwortete:

Wie sind Ihre ersten Gedanken nach dem perfekten Titel?

Wir sind sehr zufrieden, deutscher Meister zu sein. Bayern hat den Titel verteidigt. Vielen Dank an den Verein, der mir die Möglichkeit gegeben hat, hier zu sein. Gratulation an alle Spieler, sie haben das sehr gut gemacht. Wir hatten viele Verletzte, haben nicht top gespielt in der ersten Halbserie. Aber die Spieler haben Persönlichkeit und Charakter gezeigt. Wir haben viele Spiele gewonnen. Die Meisterschaft ist für Uli Hoeneß, die wichtigste Person im Verein.

Bayern München feiert nach Sieg über Hertha BSC in Berlin
Bayern-Can-Can in Berlin. Der FC Bayern München feiert nach einem 3:1 bei Hertha BSC seine 24. Deutsche Meisterschaft.Weitere Bilder anzeigen
1 von 27Foto: Reuters
26.03.2014 00:11Bayern-Can-Can in Berlin. Der FC Bayern München feiert nach einem 3:1 bei Hertha BSC seine 24. Deutsche Meisterschaft.

Wie sehen Sie die Leistung in Berlin?

Wir haben gut gespielt, haben das Spiel kontrolliert. Später haben wir ein bisschen vergessen, zu attackieren. Wir haben es geschafft

Von wem waren die ersten Glückwünsche, als sie unmittelbar nach dem Spiel telefoniert haben?

Von meiner Frau.

25 Punkte Vorsprung, was haben Sie ihren Spielern zum Titelgewinn gesagt?

Wenn du den wichtigsten Titel der Saison gewinnst, musst du gut feiern. Wir haben ein bisschen Zeit bis Samstag. Wir haben sehr viel für diesen Titel gearbeitet. Wenn du mit 25 Punkten Abstand gewinnst, könnten die Leute denken, es ist einfach. Aber es ist nicht einfach vor allem nach der vergangenen Saison mit drei Titeln. Wir bleiben fokussiert jeden Tag, ich bin sehr stolz auf meine Spieler.
Bundesliga ist jede Woche, jeder Gegner will gegen uns gewinnen. Wenn du 19 Spiele hintereinander gewinnst, spricht das für die Mentalität der Mannschaft.

Was wollen Sie jetzt in den letzten sieben Bundesligaspielen und in dieser Saison noch erreichen?

Wir können uns in jedem Training, in jedem Spiel verbessern. Jetzt geht es im Pokal-Halbfinale gegen Kaiserslautern und natürlich im Champions-League-Viertelfinale gegen Manchester United. In der Bundesliga wollen wir auch noch das Bestmögliche erreichen.

Aufgezeichnet von Jens Mende, dpa.

30 Kommentare

Neuester Kommentar