Brasilien : Anhänger von Fans erschlagen

Ein Anhänger des brasilianischen Erstliga-Klubs Santos ist nach einem Fußballspiel von gegnerischen Fans des Vereins São Paulo erschlagen worden.

Der 34-Jährige wurde am Sonntag nach dem 0:0 der beiden Vereine von Anhängern des FC São Paulo an einer Bushaltestelle überfallen. Das berichteten örtliche Medien übereinstimmend am Montag.

Die Angreifer gingen den Angaben zufolge mit Eisenstangen auf den Mann los, der nach der Tat schwer verletzt in eine Notaufnahme gebracht wurde, dort aber kurze Zeit später starb. Der 34-jährige war Vater eines fünf Monate alten Kindes. Der Santos-Fan-Verein zeigte sich geschockt über die „feige Tat“. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar