Die DFL-Versammlung : 16 Anträge zur Sicherheit in Stadien

von

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) vertritt als Ligaverband die Interessen der

Profivere
ine und organisiert Spielbetrieb, Lizenzierung und Vermarktung der Ersten und Zweiten Liga. Heute tritt die DFL zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung zusammen, auf der neben anderen Tagesordnungspunkten die Sicherheitsproblematik das zentrale Thema ist. Dazu hat der DFL-Vorstand 16 Anträge erarbeitet, über die die 36 Profiklubs – vertreten durch Präsidenten, Vorstände oder Geschäftsführer – einzeln abstimmen werden. Für einige Anträge reicht eine einfache Mehrheit, andere können nur mit Zweidrittelmehrheit verabschiedet werden. Die Vereine haben auch die Möglichkeit, sich zu enthalten. lsp

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben