Sport : Ein Spiel zum Wegschalten Mainz gelingt nur ein 1:1 bei Fortuna Düsseldorf

Auf Biegen und Brechen. Fortunas Nando Rafael (l.) gegen Nikolce Noveski. Foto: dpa
Auf Biegen und Brechen. Fortunas Nando Rafael (l.) gegen Nikolce Noveski. Foto: dpaFoto: dpa

Düsseldorf - Der FSV Mainz 05 kann nicht mehr gewinnen. Fünf Tage nach dem frustrierenden Aus im Pokal-Viertelfinale kamen die Rheinhessen am Sonntag bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und sind in der Bundesliga nun schon seit fünf Spielen ohne Sieg. Zwar rettete Ivan Klasnic den Gästen vor 40 226 Zuschauern mit seinem ersten Ligator für die Mainzer in der 41. Minute das Remis, dennoch verpasste Mainz die Chance auf die Rückkehr in die Europapokalplätze.

Die Düsseldorfer waren durch ein Eigentor von Bo Svensson früh in Führung gegangen und feierten zumindest einen Teilerfolg im 50. Bundesliga-Spiel von Norbert Meier als Trainer. „Ich hätte mich mehr gefreut, wenn wir heute gewonnen hätten“, sagte Torschütze Klasnic nach seinem Startelf-Debüt. „Wenn man als Heimmannschaft so wenig mit dem Ball zu tun haben will, dann wird es hier für jede Mannschaft schwer“, nörgelte der Mainzer Torwart Christian Wetklo über die Spielweise der Gastgeber. „Auf der Couch hätte ich heute weggeschaltet“, sagte der Mainzer Trainer Thomas Tuchel. Fortuna-Coach Meier wehrte sich: „Wir haben versucht, nach vorn zu spielen und hatten unsere Möglichkeiten.“

Schon nach fünf Minuten berührte Dani Schahin eine harmlose Flanke noch leicht mit den Haarspitzen, der unbedrängte Svensson aber überraschte Wetklo mit seiner Kopfball-Rückgabe und der Ball landete im Tor. Den Mainzern waren die Anstrengungen der Woche anzumerken, die Düsseldorfer wirkten frischer. Doch kurz vor der Halbzeit ließ Fortuna-Torwart Fabian Giefer eine Flanke durch die Hände gleiten, Klasnic stand goldrichtig auf der Torlinie. „Es war schon das schwerste Tor meiner Karriere“, scherzte Klasnic, der nach fast fünf Jahren Pause sein 50. Bundesliga-Tor erzielte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben