Eishockey : Björn Krupp bleibt in Wolfsburg

Björn Krupp wird nicht zum achtmaligen deutschen Eishockey-Meister Kölner Haie zurückkehren und hat stattdessen bei den Grizzly Adams Wolfsburg einen Vertrag bis 2017 erhalten.

Dies teilte der Playoff-Halbfinalist, an den Krupp seit Ende des vergangenen Jahres von den Haien ausgeliehen war, am Mittwoch mit. Der Vertrag des 24 Jahre alten Nationalverteidigers in Köln wurde auf seinen Wunsch zuvor aufgelöst, wie auch die Haie bekanntgaben.

„Wir sind sehr zufrieden, dass es uns gelungen ist, einen jungen deutschen Verteidiger mit Potenzial nach Wolfsburg zu holen“, erklärte Wolfsburgs Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf. Der Wechsel nach Wolfsburg war zwei Monate nach der Trennung des KEC von Krupps Vater und Trainer Uwe am 10. Oktober 2014 zustandegekommen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar